Projekte

Hier erhalten Sie eine Übersicht über verschiedene realisierte Projekte:

  • Umbau eines Netzwerkes und Einsatz eines Windows-Servers mit Active Directory, Exchange, Mailstore. Errichtung eines Site-to-Site VPN's. Zugriff der Remoteclients durch VPN via RDP auf einen VM-Ware-Server mit 5 virtuellen Maschinen. Am Netzwerk sind neben 25 PC's auch Netzwerkdrucker und lokale Drucker in Betrieb. Gegen Schadsoftware wird das Netzwerk durch AVIRA-Server, -Exchange und -Endpointsecurity geschützt. Die komplette Administration des Netzwerkes sowie der TK-Anlage wird durch uns durchgeführt.
  • Errichtung einer kleinen Serverfarm mit Datei-, Mail- und Verwaltungsserver unter Einsatz von Microsoft-Produkten mit 20 Arbeitsplätzen. Anbindung von Home-Offices per Site-to-SiteVPN. Administration des Netzwerkes und der TK-Anlage mit in den Home-Offices installierten VoIP-Nebenstellentelefonen. Zum Einsatz kommt die Myportal-CTI (computergestützte Telefonie)-Lösung von Telekom. Das Netz wird durch AVIRA-Produkte geschützt.
  • Aufbau, Erweiterung, Wartung und Administration eines Netzwerkes mit einem Server (Active Directory, Datei, Datenbank, Exchange) und 40 Arbeitsstationen, sowie einer TK-Anlage mit ISDN, UP-0 und analogen Teilnehmern, ISDN-Anlagenanschluss und Mehrgeräteanschluss sowie ESTOS-CTI (computergestützte Telefonie). Das Netzwerk wird durch Kaspersky-Produkte geschützt.
  • Migration von einer früheren Exchange-Version eines in einem entfernten Rechenzentrum befindlichen Servers auf aktuelle Version auf dem lokalen Exchange-Server.
  • Umstellung von einer in einem Rechenzentrum laufenden VoIP-basierten Telefonanlage auf eine lokale Telefonanlage mit VoIP-Telefonen und Primärmultiplexanschluss im laufenden Betrieb.
  • Betriebssystem-Migration von Windows 7 prof. auf Windows 10 im laufenden Bürobetrieb. Office-Migration von Office 2007 auf Office 2013 im laufenden Bürobetrieb. Umfang: 40 Arbeitsplätze
  • Entwicklung eines IT-Sicherheitskonzeptes und Erarbeitung der Benutzerordnung für die IT-Nutzer einer Organisation.
  • Realisierung einer UMTS-gestützten Baufeldüberwachung
  • Installation einer Anlage zur technischen Gebäudesicherheit. In das System wurden mechatronische Komponenten, Einbruchmelder, Rauchmelder und andere technische Melder (Wassermelder, Hitzemelder) integiert.